Winterfester Gartenteich

Winterfester Gartenteich trotz Frost und Eis im Winter

Wie Du Deinen Teich winterfest machen kannst? Wenn eisige Böen im Winter übers Land ziehen und der Schnee fällt, ziehen wir uns ins warme Stüblein zurück. Der Gartenteich sollte dann schon auf die kalte Jahreszeit eingestellt sein. Die nötigen Vorkehrungen für den Winter sind bereits im Herbst zu treffen. In diesem Beitrag zeigen wir Dir, wie Du Deinen Gartenteich auf den Winter vorbereiten kannst.

Sobald der Winter einbricht, frieren nicht nur wir Menschen. Auch Pflanzen und Tiere im Wasser reagieren empfindlich auf die Kälte und sollten daher besonders geschützt werden. Ebenso darf die Teichtechnik im Winter nicht vergessen werden.

Teichpumpe und Teichfilter: Das Sichern der Technik

Der November ist der ideale Zeitpunkt, um die Teichpumpe auszuschalten und den Leerlauf zu aktivieren. Noch vor dem ersten Frost im Winter sollte die Teichpumpe entfernt werden. Wenn das Wasser im Gartenteich erst gefroren ist, könnte es schon zu spät sein. Der entstehende Druck zerstört die Pumpe womöglich.

Die Teichpumpe kann am besten in einem Wassereimer im Keller oder in einem Abstellraum im Winter gelagert werden. Sie sollte mit Pflegemitteln behandelt werden, um die Dichtungen zu schonen. Auch der Teichfilter darf nicht vergessen werden. Wenn es kalt wird, sollte er kein Wasser mehr führen und trocken gelagert werden. Das gilt auch für Fontänen und Wasserspiele im Gartenteich, die nicht frostfest sind. Zur Sicherheit sollten außerdem die Lichtquellen im Gartenteich abmontiert werden.

Eisfreihalter: Kleine Helfer, große Wirkung

Wie kann man den Teich im Winter eisfrei halten? Flache Gartenteiche von unter 80 Zentimetern drohen am ehesten zuzufrieren. Das ist gefährlich für Fische und Pflanzen im Gartenteich, die dann buchstäblichen nicht mehr atmen können. Das Eis im Winter einfach einzuschlagen, ist keine Lösung, weil die Druckwelle für die Fische tödlich sein kann. Es gibt sanftere Methoden, den Gartenteich eisfrei zu halten.

Etwa mit einem Holzstück oder Gummiball, die auf dem Gewässer schwimmen und regelmäßig mit heißem Wasser übergossen werden. Alternativ kann ein Eisfreihalter aus Styropor hergestellt werden, der mit einer kleinen Heizung verbunden auf der Mitte des Teiches ausgesetzt wird, um die Bildung von Eis zu verhindern.

Natürlich gibt es auch im Fachhandel einige technische Hilfsmittel, um dem Zufrieren des Gartenteiches vorzubeugen. Eisfreihalter mit Senkkammern sind mit einer Heizung und Pumpe ausgestattet und sorgen zeitgleich dafür, dass vorhandenes Eis schmilzt und die Sauerstoffzufuhr für die Fische gesichert ist. Auch Teichheizer halten den Gartenteich zuverlässig eisfrei. Sie funktionieren wie ein Tauchsieder und sind besonders bei längeren Frostperioden zu empfehlen.
In einem besonders flachen Gartenteich sollten die Fische aus dem Gewässer entnommen und in einem geeigneten Winterquartier untergebracht werden.

Teichpflanzen winterhart – Diese Pflanzen kommen durch den Winter

Welche Teichpflanzen können im Winter im Teich bleiben? Wintergrüne Uferpflanzen wie Gräser, Schilf und Rohrkolben können auch im Winter bei frostigen Temperaturen im Wasser bleiben. Am flachen Randbereich eingesetzt ragen sie aus dem Wasser und wirken auf natürliche Weise als Eisfreihalter. Außerdem sorgen sie für den nötigen Sauerstoffaustauch im winterlichen Gartenteich. Von Laub und abgestorbenen Ästen sollte der Gartenteich im Winter allerdings vollständig gesäubert werden, damit sich keine Faulgase bilden.

Frostempfindliche Pflanzen wie Wasserhyazinthen oder Lotosblumen müssen vor Kälte geschützt überwintert werden, etwa in einem Eimer voll Wasser an einem hellen und frostfreien Ort. Einheimische Pflanzen wie Wasserschwertlilien und Froschlöffel dagegen können im Winter in Deinem Gartenteich verbleiben. Das gilt auch für die meisten Seerosen. Wenn Pflanzen allerdings zu stark wuchern, sollten sie z.B. mit einer Teichschere zurückgeschnitten werden.



Entdecke Deine Lieblingsprodukte in unserem Shop


5€ Gratis Geschenk für Aquatopler | Aquatop - Zoofachmarkt für Haustiere (allgemein-newsletter-abonnieren-aquatop-zoofachmarkt-haustierbedarf.jpg)