Hundenäpfe

JETZT wird gefuttert!

Oder: Wie Du den passenden Hundenapf findest

Hundenäpfe gehören zur Grundausstattung der Hundehaltung. Hundenäpfe gibt es aus Keramik, Metall, Plastik, Silikon und anderen Materialien. Es gibt eine Vielzahl an Hundenäpfe mit verschiedenen Funktionen und Zubehör. Während manche Hunde genügend essen und trinken ohne ihr Futter zu verteilen, gibt es auch einige Hunde, die Unterstützung brauchen. Daher gibt es weitere Hundenäpfe, die auf die speziellen Bedürfnisse angepasst sind. Dazu gehören zum Beispiel die Hundefutterstation und der Antischlingnapf. Ergänzend zu den Näpfen gibt es auch Hunde Trinkbrunnen, die gerade bei sommerlichen Temperaturen eine nützliche Hilfe sind. Zudem gibt es Zubehör wie die Hundefutter Napfunterlagen, die den Boden am Futterplatz Deiner Fellnase sauber halten. Mehr zu Hundenäpfe und Zubehör bekommst Du auf dieser Seite oder direkt in unserem Markt. Dort beraten Dich unsere freundlichen Mitarbeiter und können Dir die unterschiedlichen Hundenäpfe vorstellen.

Hundenäpfe in Hülle und Fülle | Aquatop - Zoofachmarkt für den Hund (hundenaepfe-in-huelle-und-fuelle-aquatop-zoofachmarkt-hund.jpg)
Hundefutter Napfunterlagen | Aquatop - Zoofachmarkt für den Hund (hundefutter-napfunterlagen-aquatop-zoofachmarkt-hund.jpg)
Durst stillen mit Hunde Trinkbrunnen | Aquatop - Zoofachmarkt für den Hund (durst-stillen-mit-hunde-trinkbrunnen-aquatop-zoofachmarkt-hund.jpg)

Extrem genial! Hundefutterstationen für mehr Halt

Hundenäpfe sind leicht und werden von den Vierbeinern gerne durch die Wohnung geschoben. Deshalb greifen Frauchen und Herrchen oftmals auf Hundenäpfe aus schweren Materialien zurück. Eine bessere und schönere Möglichkeit ist die Hundefutterstation. Dabei befinden sich die Hundenäpfe in einer Halterung und können weder umgekippt noch herumgeschoben werden. Diese Halterung kann ganz verschieden aussehen. Es gibt z.B. Hundefutterstationen aus Metall. Sie bilden ein kleines Gerüst mit einer Einfassung für zwei Hundenäpfe. Diese Hundefutterstation gibt es für die unterschiedlichen Größen von Hunden. Stationen aus Holz haben eine besondere Wirkung. Sie können in Naturoptik belassen oder farblich lackiert werden. Das Holz kann individuell graviert und verziert werden. Zudem lassen sich aus Holz verschiedene Formen realisieren. Vom geradlinigen Design bis hin zur Wellenform. Zusätzlich kann die Hundefutterstation auch in andere Gegenstände eingebaut werden. So können zwei kleine Stühle mit einer Aussparung auf der Sitzfläche zu einer Hundefutterstation umfunktioniert werden. Es geht auch rustikaler, indem ein Baumscheibe zu einer Hundefutterstation verwandelt wird.

Antischlingnapf | Aquatop - Zoofachmarkt für den Hund (antischlingnapf-aquatop-zoofachmarkt-profitipps.jpg)

Geheimtipp: So nimmt Dein Hund ab

Wenn der Hund zu schnell und zu viel frisst, kann ein Antischlingnapf helfen. Das unkontrollierte Schlingen führt zu vielerlei Problemen beim Hund. Zu hastiges Fressen führt unter anderem zu Verdauungsproblemen, Gewichtszunahme und einem übervollen Magen. Damit das nicht passiert, ist ein Antischlingnapf empfehlenswert. Den Antischlingnapf gibt es in unterschiedlichen Größen und Formen. Was diese Hundenäpfe von anderen Näpfen unterscheidet ist das Innere. Denn dort ist keine ebene Fläche, wie es bei normalen Hundenäpfen der Fall ist, sondern eine Struktur. Wölbungen, verschieden hohe Gumminoppen, Kammern, Hohlräume, Wellen und Co. machen ein direktes Verschlingen unmöglich. Denn das Trockenfutter verteilt sich zwischen diesen Strukturen und muss herausgepuhlt werden.

Dadurch muss sich der Vierbeiner Zeit bei seiner Mahlzeit lassen. Durch den Antischlingnapf wird der Hund an das langsame Fressen herangeführt. Zudem können beispielsweise die Gumminoppen zur Zahnpflege beitragen. Dazu wird der Hund durch die Formen und Erhebungen im Napf beschäftigt, womit der Napf gleichzeitig ein Intelligenzspielzeug ist. Zwar soll der Antischlingnapf das Fressverhalten verlangsamen, dennoch muss er die richtige Futtermenge beinhalten. Denn auch wenn der Hund langsamer essen oder sogar abnehmen soll, sollte die Futtermenge an die Bedürfnisse Deines Vierbeiners angepasst werden. Sollte Dein Hund trotz Antischlingnapf einige Pfunde zu viel auf den Rippen haben, kannst du die Ernährungsberatung für Hunde in unserem Markt nutzen.

Profis verraten: Wie Dein Hund mehr trinkt

Hundenäpfe werden nicht nur für Futter, sondern auch für Wasser genutzt. Eine andere Möglichkeit ist der Hunde Trinkbrunnen. Er besteht aus einem Wassertank, einer Pumpe, dem Filter und der/den Wasserschale/n. Hunde Trinkbrunnen haben viele Vorteile. Während normale Hundenäpfe leicht verschmutzt werden oder überschwappen und der Sauerstoffgehalt des Wassers schnell sinkt, sieht es beim Hunde Trinkbrunnen anders aus. Der Filter hält das Wasser sauber, indem er Verschmutzungen einfach herausfiltert. Das Wasser wird im Hunde Trinkbrunnen durch sprudelnde und fließende Bewegung immer wieder mit Sauersoff angereichert. Das heißt, im Brunnen gibt es kein abgestandenes Wasser. Das Wasser bleibt also lange frisch. Durch die sprudelnden Bewegungen wird der Hund zum Trinken animiert. Das ist wichtig, da Hunde oftmals nicht genügend trinken. Der Brunnen erinnert die Fellnase durch die Bewegung daran, dass er trinken soll und sorgt für eine vermehrte Flüssigkeitsaufnahme. Der Brunnen lässt sich gut in die Wohnung integrieren. Es gibt verschiedene Designs, Formen, Farben und Ausführungen. Mit einem Trinkbrunnen mit viel Volumen hat Dein Hund für mehrere Stunden frisches Wasser.

Durst stillen mit Hunde Trinkbrunnen | Aquatop - Zoofachmarkt für den Hund (durst-stillen-mit-hunde-trinkbrunnen-aquatop-zoofachmarkt-hund.jpg)

Alles sauber mit Napfunterlagen

Hundefutter Napfunterlagen | Aquatop - Zoofachmarkt für den Hund (hundefutter-napfunterlagen-aquatop-zoofachmarkt-hund.jpg)

Hundenäpfe können wunderbar mit Hundefutter Napfunterlagen ergänzt werden. Die Napfunterlagen sind schonend für den Boden und verhindern den direkten Kontakt zu Futterresten sowie Schmutz. Die Napfunterlagen sind durch ihre gummierte Unterseite rutschfest, sodass Dein Hund sie nicht verschieben können. Dadurch wird auch der Stand der Hundenäpfe verbessert. Die Napfunterlagen gibt es in verschiedenen Größen, sodass sie auch unter Futterstationen gelegt werden können. Die größeren Unterlagen bestehen aus Kunststoff und können problemlos abgewischt werden. Mittlerweile gibt es auch Napfunterlagen aus Silikon. Das Material bietet eine sehr hohe Rutschfestigkeit und kann zur Reinigung einfach in die Geschirrspülmaschine gestellt werden. Die Napfunterlagen schützen nicht nur Deine Wohnung, sondern sie können auch ein modisches Accessoire sein. Denn die Unterlagen gibt es in verschiedenen Farben, mit Mustern sowie Drucken. Sie unterstreichen die Hundenäpfe und ihr Aussehen perfekt.


Newsletter für Hundekenner

Wenn Du unseren Newsletter abonnierst, bekommst Du exklusive Rabatte und Angebote direkt auf Dein Handy. Der Newsletter enthält Informationen über Events, Aktionen und neue Abteilungen. Damit bist Du immer auf dem Laufenden und weißt als erster Bescheid. Als i-Tüpfelchen bekommst Du ein tolles Willkommens-Geschenk.

Jetzt Aquatopler werden



Wir haben Dir einiges zu bieten!



Geniale Tipps für Tierfreunde

Zum Beitrag
Antischlingnapf bei hastigen Essern

Es gibt Hunde, die essen langsam und bedächtig, lassen eventuell noch etwas für später übrig. Typisch Hund ist allerding…

Zum Beitrag
Zum Beitrag
Futterbeutel zur Hundeerziehung

Viele Hundeschulen arbeiten mittlerweile mit dem Futterbeutel, dem sogenannten Apportiedummy. Der Futterbeutel ist sehr …

Zum Beitrag