Kleintiere sind sozial

Kleintiere brauchen einen Partner

Wir achten darauf, dass Kaninchen, Meerschweinchen und Co. nicht allein gehalten werden. Die meisten Kleintiere fühlen sich nur wohl, wenn sie gemeinsam mit Artgenossen gehalten werden. Daher vermitteln wir Tiere in der Regel zu zweit oder in einen Haushalt mit bereits vorhandenem Partner. Eine artgerechte Haltung ist für uns sehr wichtig. Auch sollte die Unterkunft der Tiere groß genug sein und den Ansprüchen genügen. Wir geben gerne Tipps zur perfekten Gehegegröße, der Pflege und Haltung und empfehlen natürlich täglichen Auslauf für die Tiere.



Kleintier Newsletter

Unser Newsletter versorgt Dich mit exklusiven Rabatten, tollen Angeboten und Du erfährst als Erster von anstehenden Events in unserem Markt. Wie, Du bekommt noch keinen Newsletter von uns? Dann aber schnell. Das Abonnieren geht ganz einfach und schon bekommst Du unsere tierischen Ermäßigungen.

Jetzt Aquatopler werden



Unser Kleintierservice für Kleintierfreunde



Tipps von Kleintierfreunden für Kleintierfreunde

Zum Beitrag
Alles zum Wellensittich-Käfig

Der Wellensittich gehört ganz klar zu den beliebtesten Heimtieren in deutschen Haushalten. Und das nicht ohne Grund: Die…

Zum Beitrag
Zum Beitrag
Bartagame: Warum Hitze aus Männchen Weibchen machen kann!

Bei den meisten Tieren wird das Geschlecht durch die Chromosomen bestimmt. Menschen mit einem X- und einem Y-Chromosom s…

Zum Beitrag
Zum Beitrag
Das Wüstenterrarium - eine echte Faszination!

Das Wüstenterrarium ist wirklich spannend – besser wäre es, es Trockenterrarium zu nennen, da die Tiere vorwiegend aus T…

Zum Beitrag
Zum Beitrag
Das erste eigene Terrarium: So klappt's!

Als Terrarien-Einsteiger sollten Sie sich gut beraten lassen, welche Tiere am besten zu Ihnen passen. In unserer Terrari…

Zum Beitrag