Produktbeschreibung

Wenn der Gartenteich im Frühjahr zu neuem Leben erwacht, bilden sich häufig auch Algen. Denn sie finden dank vermehrter Sonneneinstrahlung jetzt besonders gute Lebensbedingungen vor. Zu viele Algen können das biologische Gleichgewicht im Teich empfindlich stören und sollten deshalb gleich zum Start der Teichsaison auf ein gesundes Maß reduziert werden.

FrühjahrsAlgenStop wurde speziell für die beginnende Algenproblematik im Frühling entwickelt. Der intelligente Lichtfilter SpektroSorp senkt die Lichtausbeute der Algen, deren Photosynthese-Tätigkeit somit unterbunden wird. In Folge sterben z.B. Schwebealgen, die sich meist als grünes Wasser bemerkbar machen sowie Cyanobakterien (Blaualgen) allmählich ab.

Unsere Anwendungs- und Dosierempfehlung
Für optimale Ergebnisse vormittags einsetzen. Dosis mit mindestens der 20-fachen Menge an Teichwasser verdünnen (z.B. in einer Gartengießkanne) und gleichmäßig in den Teich einbringen. Kontakt des unverdünnten Produkts mit Wasserpflanzen meiden. Bei ordnungsgemäßer Anwendung sind keine Nebenwirkungen auf Fische, Pflanzen und Amphibien bekannt. Fische können während der Behandlung im Teich verbleiben.

Für beste Resultate den pH-Wert vor Anwendung ggf. mit TeichFit im optimalen Bereich einstellen. Zur Kontrolle eignet sich der pH-Schnelltest von Söll.

50 ml FrühjahrsAlgenStop auf 1.000 Liter Teichwasser. Nach 2 bis 3 Wochen gleiche Menge nachdosieren, um den Wirkungsgrad zu erhöhen und auskeimende Dauerformen zu bekämpfen. Bei Blaualgen-Befall: 10 ml FrühjahrsAlgenStop an 5 aufeinanderfolgenden Tagen auf 1.000 Liter Teichwasser.

Interessant zu wissen:
Bei der empfohlenen Dosierung von 50 ml FrühjahrsAlgenStop auf 1.000 Liter befinden sich durchschnittlich 175 µg Kupfersulfat in jedem Liter Teichwasser.

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren!


5€ Gratis Geschenk für Aquatopler | Aquatop - Zoofachmarkt für Haustiere (allgemein-newsletter-abonnieren-aquatop-zoofachmarkt-haustierbedarf.jpg)


Tipps von Tierfreunden für Tierfreunde

Zum Beitrag
Pfotenpflege beim Hund
Pfotenpflege beim Hund

Die Pfoten eines Hundes leisten täglich Schwerstarbeit. Gerade im Winter werden sie stark beansprucht: von Schnee, Streu…

Zum Beitrag
Zum Beitrag
Fische für Anfänger
Fische für Anfänger

Fische werden in deutschen Haushalten immer beliebtere Haustiere. Die Aquaristik boomt wie nie zuvor. Aber welche Fische

Zum Beitrag
Zum Beitrag
Das Aquarium richtig pflegen
Das Aquarium richtig pflegen

Das kleine Ökosystem in einem Aquarium stabil zu halten ist einfach, wenn es regelmäßig kontrolliert und gepflegt wird.

Zum Beitrag
Zum Beitrag
Wasserqualität im Aquarium
Wasserqualität im Aquarium

Fische und Pflanzen im Aquarium sind abhängig von der Qualität des Wassers. Die Wasserqualität kann mit einfachen Mittel

Zum Beitrag