Katzenschlafmöbel

Gute Nacht Stubentiger! Schlafmöbel für Katzen

Für Katzen gibt es Schlafmöbel in Hülle und Fülle. Die Auswahl an Schlafmöbel deckt alle Wünsche und Bedürfnisse sowohl für Mietze, als auch für ihren Dosenöffner ab. Bei Aquatop bekommst Du einen Einblick, wie vielfältig die Welt der Schlafmöbel für Katzen ist. Bei uns kannst Du stöbern, anfassen und direkt mitnehmen. Zuhause kann der Stubentiger dann das neue Schlafmöbel testen. Falls die Samtpfote mit Deiner Auswahl nicht zufrieden ist, kannst Du das Schlafmöbel zurückbringen und ein anderes versuchen. Unsere erfahrenen Katzen-Profis beraten Dich gerne rund um das Thema Schlafmöbel für Katzen. Gemeinsam findet Ihr das passende Kuschelbett. Doch denk‘ immer daran: Katzen sind sehr eigensinnig und Du solltest auf die Wünsche Deiner Katze eingehen.

Experten wissen: Die Katze entscheidet selbst

Katzen sind wirklich faszinierende Tiere. Sie haben einen starken Charakter, sind liebevoll, verspielt, neugierig und wild. Wer seiner Katze etwas Gutes tun will und ihr ein tolles Schlafmöbel kaufen möchte, muss das mit einer gewissen Einstellung tun. Denn Katzen suchen sich ihren Schlafplatz selber aus. Du kannst das schönste und neuste Körbchen kaufen, doch Mietze muss es nicht nutzen. Wenn das Schlafmöbel an einem Ort steht, den die Katze als schlecht oder falsch einordnet, wird sie das Bettchen nicht nutzen. Damit Mietze das Schlafmöbel annimmt und liebt, sollte sie vorher selbst den geeigneten Ort auswählen. Beobachte den Stubentiger und siehe, wo er gerne schläft.

Verschieden Schlafmöbel für Katzen | Aquatop - Zoofachmarkt für die Katze (verschiedene-schlafmoebel-fuer-katzen-aquatop-zoofachmarkt-katze.jpg)

Liegt die Katze gerne unter dem Kratzbaum, dann kann das Körbchen dorthin gestellt werden. Liebt es Deine Katze, wenn Du den Kleiderschrank einen Spalt weit auflässt und sie dort in der Dunkelheit liegen kann? Dann mache es Mietze mit einem weichen Bettchen im Schrank noch gemütlicher. So muss die Samtpfote auch nicht auf Deiner Kleidung liegen – wobei Katzenhaare wohl zum guten Ton gehören. Einige Katzen ziehen sich gerne unter dem Bett zurück. Auch hier kannst Du es mit einer bequemen Liegematte der Katze gemütlicher machen.

Allerdings gibt es auch Orte, an denen es komplizierter wird, genau dort ein Schlafmöbel aufzustellen. Denn auf einem Stuhl oder auf der Couch ist es schwierig ein Körbchen aufzustellen. Wenn Du das Schlafmöbel nicht direkt auf dem Sofa haben magst, solltest Du es mit einem nahe gelegenen Ort versuchen. Oder Du wählst einen Platz, der ähnliche Konditionen aufweist. Liegt der Stubentiger gerne in der Nähe des Fensters oder zurückgezogener im Raum? Beobachte Deine Katze aufmerksam und Du wirst sehen, welcher Ort ihr der liebste für das Schlafmöbel ist.

Manche Katzen lieben sehr warme Orte, um dort zu schlafen. Teilweise liegen sie auf aufgedrehten Heizkörpern – das ist zu warm. Lege hier am besten ein Schlafmöbel drunter. Mit einem Kissen, einer Decke oder einer Heizkörperhängematte bietest Du Mietze eine Alternative, die weiterhin warm ist, ohne ihre Haut zu verbrennen.

Warum sind Schlafmöbel für Katzen wichtig | Aquatop - Zoofachmarkt für die Katze (warum-sind-schlafmoebel-wichtig-aquatop-zoofachmarkt-katze.jpg)

Auf einen Blick: Die verschiedenen Schlafmöbel

Schlafmöbel gibt es in allen möglichen Formen, Größen und Farben. Da ist nicht nur für jede Mietze etwas dabei, sondern auch für Dich. Schlafmöbel gibt es als Bett, Korb, Decke, Hängematte, Box und vieles mehr. Die Schlafmöbel können sich dezent in den Wohnraum einfügen oder als Blickfang eingesetzt werden. Es gibt sogar Schlafmöbel, die in Regale passen und sich unauffällig in den Wohnraum integrieren. So hat der Stubentiger seinen eigenen Platz im Regal, nimmt am Familiengeschehen teil und kann alles überblicken. Schlafmöbel in einer markanten Farbe können als Akzent im Wohnkonzept genutzt werden. Wie wäre es mit einem Schlafkörbchen mit Katzenohren? Einfach niedlich! Praktische Schlafmöbel sind Hängematten für den Heizkörper. Diese werden an der Heizung eingehängt und wärmen sich auf. Deine Katze wird das Schlafmöbel lieben.

Schlafmöbel sind aus verschiedenen Materialien. Sie gibt es in Stoff, Filz, Fleece, Plüsch, Korb, Leinen, Sisal und vieles mehr. Wenn Deine Katze auf einem bestimmten Material am liebsten liegt, sollte das Schlafmöbel aus diesem Stoff bestehen. Damit sorgst Du dafür, dass Deine Katze mit dem Schlafmöbel zufrieden ist.

Profis verraten Dir: Warum sind Schlafmöbel wichtig?

Schlafmöbel tragen zu einem guten und erholsamen Schlaf Deiner Katze bei. Das ist enorm wichtig, da der Schlaf ein bedeutsamer Teil im Leben der Katze darstellt. Mietzen schlafen bis zu 16 Stunden am Tag. Das heißt, sie verschlafen bis zu zwei Drittel des Tages! In dieser Zeit fallen die Samtpfoten nicht ausschließlich in Tiefschlaf, sondern dösen auch über längere Zeiträume.

Katzen brauchen den Schlaf in ihrem Leben, er hält sie gesund und fit. Daher suchen Katzen für ihren Schlaf einen geschützten Ort. Mit einem Schlafmöbel, wie etwa einem Körbchen, haben Katzen eine geschützte Rückzugsmöglichkeit. Da es wichtig ist, dass sich Mietze geschützt fühlt, sind Durchgangszimmer nicht für den Schlafplatz geeignet. Auch Zugluft sollte vermieden werden, da diese die Katze krank machen kann. Das Schlafmöbel sollte an einem Platz positioniert werden, an dem der Stubentiger seine Ruhe hat. Denn Lärm stört das Schlafverhalten der Schmusekatzen.

Nach der Wahl des Schlafmöbels ist es wichtig, dass die Katze dort in Ruhe schlafen kann. Daher ist es notwendig, den tierischen Schlaf-Rhythmus zu respektieren. Die Katze sollte keinesfalls aus dem Tiefschlaf gerissen werden. Mietze muss von selber wach werden, damit ihr Schlaf erholsam ist.



Newsletter für Schmusekatzen

Schlafmöbel und Co. interessieren Dich? Du willst noch mehr aus der Welt der Katzen erfahren? Dann bist Du bei uns genau richtig! In unserem Newsletter informieren wir unsere Abonnenten über die aktuellsten Neuigkeiten rund um das Thema Katze. Wenn Du die neusten Informationen direkt auf Deinem Smartphone angezeigt bekommen willst, kannst Du unseren Newsletter abonnieren. Dabei profitierst Du von exklusiven Rabatten sowie sensationellen Angeboten und wirst über anstehende Events in unserem Markt informiert.

Jetzt Aquatopler werden



Unser Service wartet auf Dich



Geniale Tipps für Tierfreunde

Zum Beitrag
Katzenpflege richtig gemacht

Extrapflege für die Katze – muss das eigentlich sein? Die Tiere gelten allgemein als der Inbegriff von Sauberkeit. Jeder…

Zum Beitrag
Zum Beitrag
Aromatherapie bei Hund und Katze

Manche Menschen lieben den Duft von frisch gemähtem Rasen, andere den Geruch von selbstgebackenen Plätzchen. Gerüche kön

Zum Beitrag
Zum Beitrag
Barfen für Hunde und Katzen

Bis vor einigen Jahrzehnten haben sich Hunde und Katzen nicht von fertig püriertem Dosenfutter ernährt, sondern von dem,

Zum Beitrag
Zum Beitrag
Beschäftigung für Katze und Hund

Für Menschen gibt es wenig schlimmeres, als Langeweile. Tieren geht es genauso. DIY-Spielideen, selbstgemachtes Spielzeu

Zum Beitrag