Pimp Dein Aquarium

Bei der Einrichtung Deines Aquariums sind Deiner Fantasie fast keine Grenzen gesetzt. Hier zählt, was Dir gefällt! Eine kleine Regel solltest Du dennoch beachten: Die Bedürfnisse deiner Wasserbewohner sollten trotzdem im Fokus stehen. Also ist genau die Dekoration perfekt, bei der die Bedürfnisse Deiner Tiere erfüllt werden und die gleichzeitig gut aussieht. Naturdekohölzer und Steine schaffen eine stimmungsvolle Atmosphäre. Mit den vielfältigen Variationen von Ton- und Kunststoff-Deko hingegen kannst Du Dein Aquarium stilistisch und thematisch festlegen, sowie Verstecke für Fische und Garnelen schaffen.

Was für Möglichkeiten hast Du?

Du kannst zwischen etlichen Dekorationsartikeln für Dein Aquarium stöbern. Von Figuren über künstlichen Pflanzen und Riffgesteine bis hin zu einer dekorativen Rückwand ist alles dabei. Gestalte mit dieser Dekoration eine komplett neue Unterwasserwelt, die zum Highlight Deines Wohnraumes wird.

Tob dich aus und mach das Aquarium zu Deinem Aquarium.

Korallen_340x360.jpg Korallen_210x360.jpg


Unsere Gestaltungstipps

Goldener Schnitt

Teile Dein Aquarium gedanklich in Drittel auf. Das hilft Dir Fokuspunkte zu setzt und Proportionen einzuhalten.

Mut zum dominanten Hardscape

Als Hardscape werden die verwendeten Hölzer und Steine bezeichnet. Stell dir dabei einen Baum vor - kreiere mit Holz und Steinen Stämme und Äste.

Nutze Figuren

Figuren machen optisch einiges her, gleichzeitig bieten sie Versteckmöglichkeiten für Deine Fische.

Pflanzen und Riffgesteine

Pflanzen und Riffe sind das i-Tüpfelchen für Dein Aquarium. Sie bringen Leben und Farbe in Deine Unterwasserwelt.

Aquarium-gestalten-min.JPG

Beachte folgende Reihenfolge bei der Einrichtung Deines Aquariums

Richte zu erst immer den Bodengrund ein (bitte beachte, dass die Bodenheizung vor dem Bodengrund eingerichtet werden sollte), danach folgt der Sand beziehungsweise Kies. Mit feinem Bora-Bora-Sand, Naturkies und farbigem Kies kannst Du spannende Akzente setzen. Wir empfehle Dir hierbei die Schicht nach hinten hin ansteigen zulassen, sodass Du beim weiteren Einrichten Ideen und Akzentuierungen verwirklichen kannst. Erst wenn das alles geschehen ist, kannst Du mit der Innen-Technik fortfahren. Im nächsten Schritt folgt die Anordnung der harten oder leblosen Dekorationen wie zum Beispiel Figuren, Steine oder Ton- und Kunststoffteile. Erst danach kannst Du die Pflanzendekoration einsetzen, beginne dabei am besten hinten und arbeite Dich nach vorne.


Unsere Deko Geheimtipps:

Aqua della 3 Mast Schiff

Volle Kraft voraus mit dem Mast Schiff von Aqua della. Kreiere mit diesem Boot eine gigantische Unterwasserwelt. Aber nicht nur optisch ist es ein absolutes Highlight, sondern Deine Beckenbewohner können sich hier perfekt verstecken. Es ist natürlich selbstverständlich, dass diese Dekoration völlig ungiftig ist und keinen Einfluss auf das biologische Gleichgewicht Deines Aquariums hat.

Das Schiff ist 37,5 x 17,5 x 20 cm groß und eignet sich für Süß- und Salzwasser.

EBI-AquaDella-3-masted-ship.jpg
EBI-AquaDella-Bayon.jpg

Aqua della Bayon

Wow! Diese Figur ist der absolute Wahnsinn und wertet wohl jedes Aquarium auf. Diese naturgetreue Dekoration ist aus Polyesterharz gefertigt. Es ist ungiftig für Deine Fische und hat keinerlei Einfluss auf das biologische Gleichgewicht in Deinem Aquarium. Der Aqua della Bayon macht eine gute Figur im Süß- und Meerwasser.

Diese Figur ist 23,2 x 13,5 x 20,5 cm groß.




Hier war noch nicht das Richtige für Dein Aquarium dabei? Macht nichts, stöber in unserem Angebot und finde den passenden Dekorationsartikel.

Deiner Kreativität kennt hierbei keine Grenzen, tob Dich ruhig aus! Ich bin gespannt, was Du aus Deinem Aquarium machst.

Aquatop verwendet Cookies, um dir das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn du weitersurfst, akzeptierst du unsere Cookie-Richtlinien.

Ok, einverstanden!